Interdisziplinäre Emotionsforschung zwischen Neurowissenschaften und Philosophie

Andrés Sánchez Guerrero, MD, BA



Ich bin in Bogotá, Kolumbien, aufgewachsen, wo ich Musik  und Medizin studiert habe und im Jahr 2004 den MD Titel erworben habe (Pontificia Universidad Javeriana). Während des Medizinstudiums habe ich Auslandspraktika in Buenos Aires, Argentinien, (in Musiktherapie) und in Pittsburgh, USA, (Western Psychiatric Institute and Clinic: Kinder- und Jugendpsychiatrie) gemacht. Nach meinem Medizinabschluss durfte ich als Gastarzt am Forschungsprojekt „Früherkennung von Psychosen“ an der Psychiatrischen Universitätspoliklinik des Universitätsspitals Basel mitarbeiten. Anschließend bin ich als Assistenzarzt in der psychiatrischen Klinik Königsfelden (Brugg, Schweiz) klinisch tätig gewesen. Im Jahr 2009 habe ich mein BA (Prädikat: summa cum laude) in Philosophie und Soziologie mit Zertifikat in Wissenschaftsforschung an der Universität Basel erworben. Zurzeit habe ich das Glück, als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Kognitionswissenschaft der Universität Osnabrück mitwirken zu dürfen, wo ich meine Masterarbeit zum Thema „kollektive affektive Intentionalität“ fertig schreibe und im Rahmen des PhD-Programms in „Cognitive Science“ eine Dissertation zu schreiben beginne.

http://www.animal-emotionale.de/de/staff/stephan


  Top    Startseite